Jugendfreizeit Mahalon / Bretagne

Unsere Jugendfreizeit führt uns nach Frank­reich in die Bretagne. Unser Haus, eine ehemalige Schule, die im Jahre 1998 renoviert wurde, liegt im westlichsten Teil der Bretagne, im Departement Finistère, und gehört zu dem kleinen Ort Mahalon. Meeresstrände und Küste liegen nur 6 Kilometer entfernt.

Hier im Finistère kann man eine besondere „Seite" Frankreichs kennenlernen. Hier nämlich haben die Bretonen neben ihrer bretonischen Sprache auch noch zahlreiche Traditionen pflegen und bis heute erhalten können.

Bei dieser Unterkunft handelt es sich um ein schönes Haus für Gruppen mit bis zu 36 Personen, die auf 3 Etagen verteilt sind. Alle Schlafzimmer sind mit Doppelstockbetten, Waschbecken, Schränken, Tischen und Stühlen ausgestattet.

Neben vielen sportlichen, kreativen und attraktiven Freizeitangeboten insbesondere Tagesausflüge an den Strand, wollen wir die christliche Gemeinschaft gemeinsam gestalten und erleben.

Unser Team von ausgebildeten ehrenamtlichen Mitarbeitenden in der Freizeitarbeit freut sich auf Deine Anmeldung. Dein Abenteuer kann wahr werden.

Da die Plätze begrenzt sind lohnt es sich, sich schnell anzumelden.

Leistungen & Teilnahmebeitrag

€ 595,00
  • Termin: 5. - 21. August 2022
  • Ort: Mahalon

    (Frankreich)

  • Alter: 13 - 17 Jahre
  • Teilnehmerzahl: min. 24 - max. 35
  • Freizeitnummer: 3100 KTR 914 2004

Info's und Anmeldung

Diakon Frank Rüffer


Evangelische Jugend
Region Ambergau & Holle
Mozartstr. 25
31167 Bockenem

Hier kannst Du Dich direkt anmelden.

- Unser Ziel -

leere taschen

Jeder soll dabei sein !

Alle Freizeiten, Seminare und Projekte werden durch kirchliche und öffentliche Zuschüsse unterstützt. Dennoch sind die Freizeitkosten für einige Kinder und Jugendliche aus dem normalen Familienbudget nicht bezahlbar. Hier können wir im Einzelfall helfen. Wenn Sie die Freizeitkosten nicht oder nur teilweise tragen können, dann wenden sie sich bitte an die jeweilige Freizeitleitung. Es gibt verschiedenste Zuschussmöglichkeiten! Wir möchten, dass alle, die mitfahren möchten, auch mitfahren können.

Also keine falsche Scham: Wir können nur helfen, wenn wir von euch wissen!
Unbedingt bei der jeweiligen Freizeitleitung melden!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.